So zumindest die Auskunft von Gerhard Schaller vom Unternehmen Sensus Vermögen aus Marktredwitz. Trotzdem ist das sicherlich für das Unternehmen Sensus Vermögen derzeit eine sehr belastete Situation, denn so lange die Ermittlungen laufen, steht immer so ein Verdacht im Raum. Erst wenn die Ermittlungen abgeschlossen sind, und eingestellt wurden gegen die handelnden Personen und das Unternehmen, erst dann kann man eigentlich wieder normal dem Tagesgeschäft nachgehen.Natürlich, so Gerhard Schaller, sind auch wir daran interessiert unseren Teil dazu beizutragen, das die Vorwürfe schnellstmöglich aufgeklärt werden und eben das Ermittlungsverfahren eingestellt wird. Wir haben dazu, so Gerhard Schaller,  über unsere Rechtsanwälte mit den Ermittlungsbehörden Kontakt aufgenommen. Trotzdem, mehr als abwarten können wir derzeit nicht. Da sind uns die Hände gebunden, so Gerhard Schaller in einem Gespräch mit unserer Redaktion.

Wir hatten dazu dann auch eine Presseanfrage an die Staatsanwaltschaft in Hof gestellt um zu erfahren, gegen wen denn die Ermittlungen konkret laufen. Die Staatsanwaltschaft teilte uns nur mit, das man über die bekannte Presseerklärung, derzeit nichts zu sagen habe, da es sich um laufende Ermittlungen handelt. Eine übliche Antwort in solchen Fällen.

In solchen Fällen sind dann sicherlich auch immer noch andere Behörden mit einbezogen. Finanzamt, Kriminalpolizei usw. Keine einfache Situation für das Unternehmen, aber wenn alles in Ordnung ist, wie Gerhard Schaller uns bestätigt hat, dann auch händelbar.

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9

Print Friendly, PDF & Email