Anmerken wollen wir auch, so Thomas Bremer vom Internetportal diebewertung.de aus Leipzig, dass uns das Unternehmen derzeit sehr suspekt vorkommt. Wie immer erklären wir ihnen auch gerne warum.

Grundsätzlich, so Thomas Bremer, stehen wir Unternehmen, die interessante, nachvollziehbare und sichere Investments anbieten, immer positiv gegenüber. Auf unsere Seite schaffen es dann immer nur Unternehmen, an denen wir aus unserer Sicht Zweifel haben.

Natürlich auch dies ganz klar gesagt, sind das immer subjektive Zweifel aus unserer redaktionellen Sicht. Möglich, dass so mancher User dies durchaus anders sehen wird. Letztlich muss jeder selber entscheiden, ob und in welches Investment, er sein sauer verdientes Geld möglicherweise investieren will.

In den letzten Tagen haben wir nun einige Anfragen zum Unternehmen Pegasus Development AG aus der Schweiz erhalten. Fragen, die sich nach unserer Einschätzung zu dem Unternehmen bezogen. Nun, natürlich bilden auch wir uns eine Meinung, nachdem wir dann ordentliche Recherche dazu vorgenommen haben.

Aufgefallen ist uns bei diesem Unternehmen, dass es eine Vielzahl von Veröffentlichungen renommierter Medien gibt. Das aber leider nur auf den ersten Blick, denn bei näherem Hinsehen stellt man dann fest , dass es sich nahezu ausnahmslos um eigene Veröffentlichungen des Unternehmens handelt. Diese kann man auf diesen Portalen als Anzeige schalten. Natürlich verbunden mit finanziellen Zahlungen.

Unserer Kenntnis nach zu teuren Konditionen, zumindest für eine Anzeige. Natürlich kann man damit versuchen, sein Suchergebnis bei Google zu gestalten, denn natürlich googlen viele User nach einem Unternehmen, in das sie möglicherweise ihr Kapital investieren wollen.

Findet man dort den einen oder anderen kritischen Bericht im Suchergebnis, dann kann das schon bedeuten, dass man weniger Geschäft macht. Nur gute Suchergebnisse könnten das Geschäft dann auch fördern.

Wir sehen solche Internet-Suchergebnis-Gestaltung als äußerst kritisch an, vorallem wenn man im Finanzmarkt arbeitet und Geld von Dritten haben will. Die gleichen Artikel hätte man doch auch auf der eigenen Internetseite veröffentlichen können. Dann aber möglicherweise nicht mit dem gleichen Effekt.

Nun haben wir das Unternehmen in unserem Recherchefokus, werden uns nun noch detaillierter mit dem Unternehmen befassen, und wenn es dann einen konkreten Anlass gibt, natürlich auch berichten.

 

PRESSEKONTAKT

Diebewertung
Thomas Bremer

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.diebewertung.de
E-Mail : redaktion@diebewertung.de
Telefon: 0163-3532648
Telefax: 0341 – 870 85 85 9

Print Friendly, PDF & Email