Die FOP – Freie Online Presse e.V. (FOP) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich auf das Thema Verbraucherschutz spezialisiert hat. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf den Bereichen Immobilien und Finanzdienstleistungen. Als verbraucherorientiertes Portal stehen Aufklärung und Beratung bei Themen wie Altersvorsorge, bau- oder energierechtlichen sowie versicherungstechnischen Fragen im Vordergrund. Wenn Anliegen bestehen oder auch um ein Thema vorzuschlagen, kann sich einfach per E-Mail oder telefonisch an den Verein gewandt werden, der dann Unterstützung anbietet und weitere Schritte einleiten kann.

Der Verein stellt seine Informationen vor allem online zur Verfügung. Zu diesem Zwecke unterhält er mehrere Nachrichtenportale. Diese sind kostenlos zugänglich und bieten sowohl hilfreiche Vergleiche als auch Artikel zur Beratung von Verbrauchern. Die Liste der Portale ist umfassend und umschließt mehrere Bereiche wie Anlegerschutz oder aktuelle Informationen über den Kapitalmarkt. Hier können Verbraucher in dem für sie relevanten Bereich schnell fündig werden und wichtige Informationen erhalten, die ihnen weiterhelfen. Durch die große Vielfalt der Portale wird dabei ein weites Themenspektrum abgedeckt. Zudem ist somit sichergestellt, dass immer wieder neue, aktuelle und relevante Informationen für die Verbraucher zugänglich und einfach zu finden sind.

Eine kritische Herangehensweise ist für die Freie-Online-Presse ein wichtiges Anliegen. Um den Verbraucher bestmöglich zu beraten und zu informieren, werden im Rahmen des Anspruchs der Aufklärung auch hinterfragende und aufdeckende Artikel veröffentlicht. Der Verein möchte hier auch Themen ans Licht bringen, die der allgemeinen Öffentlichkeit dienlich sind. Dabei geht es beispielsweise um Informationen, die zeigen, wie Verbraucher geschädigt werden. Die FOP Freie Online Presse e.V. scheut sich auch nicht davor Personen mit Klarnamen zu benennen. Zu diesem Zweck ist es auch möglich, sich anonym an den Verein zu wenden. Auf diese Weise muss der Hinweisgeber keine negativen Konsequenzen befürchten und die FOP erhält wichtige Informationen, auf deren Grundlage sie weitere Recherchen anstellen kann.

Der Schutz der Anonymität wird dabei an erste Stelle gestellt. Die Kontaktdaten des Hinweisgebers sind nicht einsehbar und dies wird vollumfänglich akzeptiert und unterstützt. Sollten trotzdem weitere Fragen auftauchen, die zur Informationsgewinnung oder zur besseren Recherche dienen sowie sonstige Anliegen klären, so wird empfohlen, eine neue “Wegwerf”-E-Mail-Adresse anzulegen. Diese kann anonym erstellt werden und verfolgt den Zweck, bei Wahrung der Anonymität trotzdem in Kontakt treten zu können. Die FOP freut sich darüber hinaus immer über Personen, die selbst Artikel schreiben möchten. Diese können sich ebenfalls an den Verein wenden, sodass der Wissenspool stetig erweitert und das Netzwerk vergrößert werden kann.

Die Freie-Online-Presse strebt durch diesen Ansatz danach, einen wichtigen Beitrag im Bereich Verbraucherschutz zu leisten. Das Bereitstellen von Informationen und das kritische Aufdecken von Hintergründen wird durch einen Verein mit der entsprechenden Expertise gebündelt, sodass der Verbraucher bestmöglich unterstützt wird.

PRESSEKONTAKT

Presseservice Opus Bonum GmbH
Redaktion

Jordanstraße 12
04177 Leipzig

Website: www.opus-bonum.de
E-Mail : presseservice@opus-bonum.de
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1